Ausflug nach Wels

Große Suchaktion nach „vermisstem“ Obdachlosen

Mit einem Ausflug nach Wels löste ein Obdachloser am Montag in Laakirchen eine große mehrstündige Suchaktion aus, die am Abend erfolglos abgebrochen wurde. Um 23.30 Uhr kehrte der „Vermisste“ an seinen Schlafplatz zurück.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am Montag gegen 15 Uhr wurde der Polizei Laakirchen gemeldet, dass seit dem 5. August auf dem Gelände eines Vereines ein Fahrrad mit Rucksäcken, Koffern und anderen Utensilien abgestellt ist. Die Utensilien konnten bei der Durchsuchung einem unsteten 58-Jährigen zugeordnet werden.

Feuerwehr und Polizei suchten bis zum Abend
Nachdem ein Polizeidiensthund eine Fährte in Richtung Traunufer fand, wurde eine Suchaktion mit Feuerwehr, Wasserrettung, Tauchern und dem Polizeihubschrauber eingeleitet. Der Traunfluss wurde auf beiden Seiten von Tauchern und Fließwasserrettern, die Steilhänge von der Feuerwehr abgesucht. Die Suchaktion musste gegen 20:30 Uhr ergebnislos abgebrochen werden.

Späte Rückkehr
Der 58-Jährige wurde schließlich gegen 23:30 Uhr bei seinem Schlafplatz unversehrt angetroffen. Er gab an, dass er sich in Wels aufgehalten habe.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 01. Juli 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)