23.07.2021 07:03 |

Gleitschirmfliegen

Hündin liebt luftige Höhen und stellt Rekord auf

Schon mit seiner Terrierhündin „Xena“ hat - wie berichtet - der Feldkirchner Kurt Wetzlinger fast 3000 Paragleitflüge absolviert. Die Eintragung ins „Guinness-Buch der Rekorde“ klappte für den Kärntner aber nie. Jetzt wurde der 651. Flug mit seiner zweiten Hündin „Kyra“ vom Rekord-Institut für Deutschland anerkannt.

Exakt 2840-mal war Jack-Russell-Terrier-Hündin „Xena“ die vierbeinige Flugbegleiterin des Feldkirchners Kurt Wetzlinger. Mittlerweile hat der ehemalige Handelsvertreter mit seiner Zwergschnauzer-Hündin „Kyra“ auch 660 Flüge mit dem Gleitschirm absolviert. „Nachdem meine ,Xena‘ im Alter von 17 Jahren gestorben war, hatte ich ein Jahr lang keinen Hund. Dann trat Zwergschnauzer ,Kyra‘ in mein Leben und auch sie konnte ich für das Gleitschirmfliegen begeistern“, berichtet der 74-Jährige.

Und endlich hat es auch mit dem Rekord geklappt. Das Rekord-Institut für Deutschland (RID), das deutschsprachige Pendant zum internationalen Weltrekordbuch aus London, hat nun den 651. Flug anerkannt.

Nun sind Kurt und „Kyra“ rekordverdächtig unterwegs. Der Feldkirchner kann auf 24 Jahre unfallfreies Fliegen zurückblicken. Für seine Hunde wird das Fluggeschirr immer maßgeschneidert. So oft es das Wetter zulässt, wird von der Gerlitzen nach Annenheim geflogen.

Die „Krone“ war bei einem Flug nun dabei und hat die Landung festgehalten. „Kyra“ hat beim Fliegen die Ruhe weg.

Claudia Fischer
Claudia Fischer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol