16.07.2021 20:23 |

Auf Villacher Straße

Ein Moldawe übersah einen Klagenfurter Biker

Ein moldawischer Pkw-Lenker (43) übersah am Freitagabend einen Klagenfurter Biker (28) im Kreuzungsbereich Villacher Straße/Josef-Gruber-Straße. Es kam zum Crash, der Biker liegt schwer verletzt im UKH Klagenfurt.

Zu früh bog der Moldawe um 17.10 Uhr in die Villacher Straße ein. Er wartete zwar ein Auto ab, übersah aber jenen 28-Jährigen, der mit seinem Motorrad knapp hinter besagtem Auto herfuhr.

Passanten eilten zur Hilfe
„Es kam zu einer rechtwinkeligen Kollision, durch welche der 28-Jährige zu Sturz kam und sich schwer verletzte. Durch Passanten wurde der Rettungsdienst verständigt, welcher den Verletzten ins UKH Klagenfurt einlieferte. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.

Peter Kleinrath
Peter Kleinrath
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol