Besondere Berufung

Julian Heissenberger: Priester und Rotkreuzler

Burgenland
11.06.2021 15:17
Vor Kurzem wurde Prof. Julian Anton Heissenberger, Kaplan in Neusiedl und Weiden am See sowie Lehrer am Gymnasium und in der Mittelschule Neusiedl am See, bei der Rotkreuz-Generalversammlung zum Rotkreuz-Landeskurat ernannt.

Ein Kurat übernimmt per Dekret des Bischofs die Fürsorge für eine Organisation. Julian Heissenberger ist glücklich über diese Entscheidung. Denn die Institution ist für ihn etwas Besonderes.

„Das Rote Kreuz ist für mich wie eine zweite Heimat. Ich hoffe, mich durch diese Funktion noch besser für die Organisation und alle Menschen, aus denen sie besteht, einsetzen zu können“, erklärt Heissenberger.

Er selbst ist seit seiner Jugend beim Roten Kreuz und hat die Ausbildungen zum Rettungssanitäter, Einsatzfahrer, Lehrsanitäter und Lehrbeauftragten, Kriseninterventionsteam-Mitarbeiter und First Responder absolviert.

All dies hat er neben dem Theologiestudium geschafft. Sein Ansporn: „Für Gott steht der Mensch im Mittelpunkt. Das ist er auch beim Roten Kreuz, einer zutiefst menschlichen Institution“, so Heissenberger.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
9° / 9°
Regen
12° / 12°
starker Regen
8° / 8°
leichter Regen



Kostenlose Spiele