22.05.2021 23:56 |

Hightech-E-Motorrad

Nawa Racer: Supercaps sorgen für Reichweiten-Boost

Supercaps könnten ein Weg sein, E-Fahrzeuge leichter und performanter zu machen. Ein französischer Batteriespezialist will das Potenzial der Technik jetzt in einem Motorrad demonstrieren. Sie sollen 80 Prozent der beim Bremsen sonst verpuffenden Energie zurückgewinnen können.

Der Batterie-Spezialist Nawa Technologies will sein 2020 auf der CES als Desingstudie vorgestelltes Elektro-Motorrad Nawa-Racer als fahrfertigen Prototypen aufbauen. Unterstützung bekommen die Franzosen dabei von Technikpartnern aus ihrer Heimat sowie aus Großbritannien.

Auf der CES hat der futuristische Cafe Racer mit seiner eleganten und aufgeräumten Optik für Aufsehen gesorgt, wichtiger war jedoch seine Hybridbatterie, die sich aus klassischen Lithium-Zellen sowie Superkondensatoren zusammensetzt.

Diese Supercaps können elektrische Ladung besonders schnell aufnehmen und wieder abgeben, was mehrere Vorteile bringt: Sie speichern beim Rekuperieren mehr Strom als normale Lithium-Akkus, was Effizienz und Reichweite steigert, und ermöglichen eine bessere Beschleunigung. Außerdem erlauben sie, ohne Verlust an Reichweite leichtere Batterien zu bauen.

Im Fall des Nawa-Racer ist der Lithium-Akku 9 kWh groß, was für 150 Kilometer Reichweite sorgt. Mit Hilfe der rund zehn Kilogramm schweren Supercaps mit einer Kapazität von lediglich 0,1 kWh soll das Reichweitenfenster zumindest im urbanen Einsatz auf bis zu 300 Kilometer steigen. Der 73,5 kW/100 PS starke E-Motor ermöglicht eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h und den Sprint auf 100 km/h in unter 3 Sekunden. Der E-Motor steckt im Nawa Racer übrigens ringförmig im Hinterrad und bildet optisch mit der speichen- wie nabenlosen Felge eine Einheit.

Die fahrfertige Version soll zum Sommer fertig sein, allerdings nicht in Serie gehen. Mit ihrem fahrfertigen Prototyp wollen die Franzosen die Leistungsfähigkeit ihrer Hybridbatterietechnik mit Supercaps demonstrieren.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. September 2021
Wetter Symbol