Naturschutzbund-Aktion

Auch heuer lockt die „Woche der Artenvielfalt“

Jedes Jahr rund um den „Internationalen Tag der biologischen Vielfalt“ am 22. Mai wird die „Woche der Artenvielfalt“ begangen. Mit mehr als 100 Partnern findet auch heuer wieder ein bunter Reigen an verschiedensten Naturerlebnisveranstaltungen statt. „Krone“-Tierexpertin Maggie Entenfellner ist Schirmherrin dieser tollen Aktion. In diesem Jahr kann man sich außerdem aktiv beteiligen: Mit dem „Artenvielfalts-Contest“ ruft der Naturschutzbund zwischen 13. und 24. Mai dazu auf, die faszinierende Natur vor der eigenen Haustür zu erleben!

Die Natur in Österreich ist mit rund 67.000 Arten eine der vielfältigsten Lebensräume in ganz Europa. Aber welche Säugetiere gibt es in Österreich überhaupt? In welchen Bundesländern kann man Gottesanbeterinnen bestaunen? Ist der Kardinal zurück? Und: Gibt es „wandernde“ Pflanzen?

Zitat Icon

Nur wenn wir alle umsichtiger mit Mutter Natur umgehen, wird sie sich auch künftig in ihrer wunderbaren Pracht präsentieren. Schützen wir sie gemeinsam!

Maggie Entenfellner, "Krone"-Tierexpertin und Schirmherrin der "Woche der Artenvielfalt"

Solche Fragen können nun dank fleißiger „Citizen Scientists“ beantwortet werden. Da zu vielen Tier- und Pflanzenarten in Österreich kaum Daten zu Verbreitung und Vorkommen vorhanden sind, greift die Wissenschaft auf Hobbyforscher*innen zurück. Die so erhobenen Daten fließen in die Forschung und verschiedene Schutzprojekte ein und stellen die Grundlage für Verbreitungskarten dar. Damit leisten Naturinteressierte einen wesentlichen Beitrag zur Erforschung der Artenvielfalt Österreichs. 

Veranstaltungen in ganz Österreich
Zwischen 13. - 24. Mai finden unterschiedlichste Veranstaltungen von mehr als 100 Partnern statt, bei denen man die Artenvielfalt kennenlernen und erleben kann. Ob Exkursionen, Führungen, Onlineveranstaltungen oder Webinare: Hier ist sicher für jeden etwas dabei! Den vielfältigen Veranstaltungskalender für Groß und Klein findet man HIER.

Artenvielfalts-Contest: Wissen erweitern und gewinnen
Ob Insekten auf dem Balkon, Tagfalter im Garten oder Wildblumen im Wald – unter allen Personen, die zwischen 13. und 24. Mai ihre Beobachtungen teilen, werden tolle Bestimmungshilfen (Bestimmungsbücher, Plakate,...) verlost. Wer die spektakulärste Beobachtung teilt, gewinnt eine exklusive Exkursion mit einem angesehenen Biodiversitätsforscher.

 Tierecke
Tierecke
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol