21.04.2021 19:50 |

Beute in Heinfels

Einbrecher unternahmen einen Streifzug in Osttirol

Gleich mehrere Gemeinden „abgeklappert“ haben unbekannte Einbrecher in Osttirol. Tatsächlich Beute machen konnten die Ganoven aber nur in einem einzigen Fall in Heinfels. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die bislang unbekannten Täter brachen in der Zeit von Dienstag 16 Uhr bis Mittwoch 10:30 Uhr in insgesamt drei Objekte in den Gemeinden Sillian, Heinfels und Strassen ein. Anschließend durchsuchten sie die Räumlichkeiten. Lediglich im Objekt in Heinfels konnten die Täter Bargeld im mittleren dreistelligen Eurobetrag erbeuten. Bei den beiden anderen Tatorten entstand Sachschaden in bisher unbekannter Höhe, meldet die Polizei.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Tirol
Freitag, 07. Oktober 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
8° / 23°
heiter
6° / 23°
heiter
7° / 21°
heiter
7° / 23°
heiter
7° / 22°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)