28.02.2021 11:28 |

Aus Sicherheitsgründen

Knauß erkältet: Keine TV-Experten bei Rennen

Die Ski-Rennen im Weltcup gingen am Sonntag ohne ORF-Experten über die Bühne. Der Grund: eine Erkältung von Ex-Skistar Hans Knauß.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der beliebte TV-Experte nahm nicht im Studio in Wien Platz, um den Riesentorlauf in Bansko zu analysieren - aus Sicherheitsgründen, wie der öffentliche rechtliche Rundfunk mitteilte.

Auch der Damen-Super-G in Fassa musste ohne TV-Expertin Alexandra Meissnitzer auskommen, da sie im Vorfeld Kontakt mit Knauß hatte und deshalb ebenfalls im Hotel in Wien blieb.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 25. September 2022
Wetter Symbol