26.02.2021 09:41 |

Schauplatz Hohenthurn

Kärnten-Wahl: Tresor mit Stimmzettel gestohlen

Ein kurioser Diebstahl ist in Hohenthurn in Kärnten passiert: Zwei Tage vor den Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen haben unbekannte Täter den Tresor, in dem die Stimmzettel gelagert werden, gestohlen!

In dem betreffenden Tresor werden bis zum Wahltag am Sonntag alle Stimmzettel gelagert, die beim Vorwahltag abgegeben wurden. Es handelt sich um insgesamt 88 Stimmen. Florian Tschinderle, Bürgermeister der Gemeinde, vermutet jedoch keinen Wahlbetrug: „Ich glaube, dass die Täter auf das Bargeld aus waren, das ebenfalls im Tresor gelagert wird. Es geht um 2000 Euro. Die Täter sind durch ein Fenster eingestiegen“, sagte Tschinderle zur „Krone“.

Wahlstimmen weg?
Was der Diebstahl der Stimmzettel für die Gemeinde- und Bürgermeisterwahl - sie findet am Sonntag statt - bedeutet, ist nicht ganz klar. „Rechtlich gesehen können die Wähler, die ihre Stimme schon am Vorwahltag abgegeben haben, nicht noch einmal wählen. Sollte der Tresor nicht gefunden werden, so sind diese Stimmen weg“, erklärt Bürgermeister Tschinderle.

„Die Stimmzettel sind in einem versiegelten Kuvert“, weiß Amtsleiterin Karin Martins. Sollte der Tresor gefunden werden und dieses Kuvert noch unversehrt sein, könnten die Stimmen möglicherweise zählen.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 16. April 2021
Wetter Symbol