18.11.2020 17:58 |

„Liebe“ und „Gewinn“

Zwei Fälle: Tirolerinnen als Opfer von Betrügern

Kaum ein Tag ohne raffinierte Betrügereien via Internet oder Telefon. Eine Tirolerin fiel auf einen angeblichen US-Soldaten herein, eine andere glaubte an einen Gewinn und sah dann durch die Finger.

Fall eins passierte in Wörgl: Eine 64-jährige Österreicherin erhielt Anfang November eine Freundschaftsanfrage auf einer Social Media Plattform und hielt folglich weiter über einen Messengerdienst Kontakt zu einem angeblichen US-Soldaten. Dieser bat sie einen Betrag von 2500 Euro auf ein österreichisches Konto zu überweisen, da er seine persönlichen Sachen aus dem Jemen nach Österreich schicken wolle. Die Frau überwies den Betrag, nach einer neuerlichen Forderung weiteres Geld zu überweisen, wurde die Frau stutzig und erstattete Anzeige. Der Kontakt brach ab.

An Gewinn geglaubt
Fall zwei ereignete sich in Innsbruck: Eine 29-jährige Österreicherin wurde am Montag Opfer eines Betruges. Ein unbekannter Täter gab sich gegenüber der Frau als Mitarbeiter einer Firma aus und gab vor, die 29-Jährige habe 20.000 Euro gewonnen. Dazu müsse sie nur noch acht Geschenkskarten eines Onlinestores kaufen und ihm die freigerubbelten Codes übermitteln. Dem kam die Frau nach, der Gewinn blieb jedoch aus. Der Schaden beläuft sich auf einen mittleren dreistelligen Eurobetrag.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
8° / 17°
einzelne Regenschauer
7° / 16°
einzelne Regenschauer
6° / 15°
einzelne Regenschauer
8° / 16°
einzelne Regenschauer
8° / 18°
einzelne Regenschauer