03.11.2020 09:47 |

Videorundgang

„WoW Shadowlands“: Die neuen Gebiete im Detail

Am 23. November erscheint mit „Shadowlands“ nach kurzfristiger Verschiebung das nächste große Add-on für den Online-Rollenspiel-Evergreen „World of Warcraft“. In einer neuen Videoreihe stellt Entwickler Blizzard nun die neuen Gebiete in „Shadowlands“ genauer vor.

Fünf neue Gebiete erwarten die Spieler in der neuen Erweiterung, die eher düster gehalten sind und Namen wie „Schlachtfelder von Maldraxxus“ oder „Der schreckliche Schlund“ tragen. Optisch wird einiges an Abwechslung geboten, wie eine neue Videoreihe zu den Gebieten zeigt:

Wie die Pforte zu diesen neuen Gebieten aufgerissen wurde und was die untote Fürstin Lady Sylvanas Windrunner damit zu tun hat, sehen Sie oben im großen Cinematic-Trailer.

Bei Level 60 ist wieder Schluss
Interessante Neuerung in „Shadowlands“: Nachdem mit den letzten Add-ons stets die Höchststufe der „WoW“-Helden angehoben wurde und zuletzt bei Stufe 120 stand, soll die nun wieder auf Level 60 limitiert werden. Helden höherer Stufe werden für die neue Erweiterung auf Stufe 50 „degradiert“ und können sich von dort wieder auf Stufe 60 hocharbeiten.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol