23.10.2020 18:56 |

150.000 Pfund lukriert

Bub läuft trotz Krankheit Doppel-Marathon

Ein neunjähriger Bub aus Großbritannien, der an Cerebralparese leidet und ohne Hilfe nicht alleine gehen kann, hat durch zwei Marathonläufe 150.000 Pfund für wohltätige Zwecke gesammelt. „Er ist einfach toll. Er hat so viel erreicht, stets mit einem Lächeln im Gesicht, und er wird so vielen anderen Kindern helfen“, ist man stolz. 

Sein Einsatz erinnert an Weltkriegsveteran Tom Moore, der im stattlichen Alter von 99 Jahren seit April 2020 knapp 35 Millionen Euro an Spenden lukriert hat - und von der Queen als Dank zum Ritter geschlagen wurde. Moore habe den Buben auch auf die Idee gebracht, Spenden zu sammeln, erzählt der kleine Held.

Mara Tremschnig
Mara Tremschnig
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Juli 2021
Wetter Symbol