150.000 Pfund lukriert

Bub läuft trotz Krankheit Doppel-Marathon

Leben
23.10.2020 18:56

Ein neunjähriger Bub aus Großbritannien, der an Cerebralparese leidet und ohne Hilfe nicht alleine gehen kann, hat durch zwei Marathonläufe 150.000 Pfund für wohltätige Zwecke gesammelt. „Er ist einfach toll. Er hat so viel erreicht, stets mit einem Lächeln im Gesicht, und er wird so vielen anderen Kindern helfen“, ist man stolz. 

(Bild: kameraone)

Sein Einsatz erinnert an Weltkriegsveteran Tom Moore, der im stattlichen Alter von 99 Jahren seit April 2020 knapp 35 Millionen Euro an Spenden lukriert hat - und von der Queen als Dank zum Ritter geschlagen wurde. Moore habe den Buben auch auf die Idee gebracht, Spenden zu sammeln, erzählt der kleine Held.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele