11.10.2020 11:05 |

Stätte wird geputzt

Berufsfeuerwehr reagierte prompt nach Vandalenakt

Acht Kameraden der Berufsfeuerwehr Klagenfurt haben auf den Vandalenakt an der Stätte der Kärntner Einheit prompt reagiert und putzen gerade mit allen ihnen zur Verfügung stehenden Putzutensilien die Gedenkstätte. Brandrat Helmut „Luigi“ Unterluggauer hatte seine Kameraden alarmiert, als er auf Facebook die Verwüstung im Klagenfurter Landhaushof gesehen hatte.

„Wir kennen uns damit recht gut aus und haben für solche Schmieraktionen eigene Putzmittel“, berichtet Helmut „Luigi“ Unterluggauer von der Berufsfeuerwehr Klagenfurt. „Ich habe gleich meine Kameraden alarmiert, als ich auf Facebook die Verwüstung gesehen habe“, so Unterluggauer. Acht Kameraden der Berufsfeuerwehr sind mit Bürsten, Besen, Putzlappen und anderen Putzutensilien angerückt und konnten noch bis zu den Mittagsstunden fast alles entfernen. Am Montag wird dann noch ein Maler die letzten Reste übermalen und ein Steinmetz wird für die Feinheiten sorgen, dann dürfte die Stätte der Kärntner Einheit im Klagenfurter Landhaushof wieder in würdigem Glanz erstrahlen.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Oktober 2020
Wetter Symbol