30.09.2020 19:00 |

Wieder verletzt!

GAK-Leitwolf Elsneg: „Ich mag nicht mehr!“

Beim 1:0-Derbysieg seiner Rotjacken zuletzt in Lafnitz erwischte es ihn erneut: GAK-Pechvogel Didi Elsneg. Diesmal ist‘s die Achillessehne beim 30-jährigen Routinier, den seine bittere Verletzungsmisere nun sogar laut ans Karriereende denken lässt!

Das darf nicht wahr sein! Didi Elsneg hat’s neuerlich erwischt - damit zählt der GAK-Stürmer zu den größten Pechvögeln im steirischen Fußball-Zirkus. Nach dem 1:0 im Zweitliga-Derby in Lafnitz wurde der 30-Jährige schmerzverzerrt ins UKH Graz eingeliefert. „Es schaut nicht gut aus“, schüttelt der Routinier aus Berghausen den Kopf, „bei einem Zweikampf hab ich ein Klacken in der Achillessehne gehört und nach einem Sprint war’s vorbei. Ich befürchte, dass die Sehne eingerissen ist. Jetzt mag ich langsam nicht mehr!“

Angesichts der bitteren Verletzungshistorie der letzten Monate ist ihm ein Gedanke ans Karriereende nicht zu verdenken: „In zehn Jahren Profi-Fußball hab ich gar nichts gehabt - aber zuletzt hat’s eingeschlagen!“

Nach einem Kreuzbandriss versuchte er vor eineinhalb Jahren ohne OP auszukommen, vier Wochen danach kam im Cup ein Meniskusschaden dazu, eine Operation war unumgänglich. Am Weg retour wurde Didi mit dem Moped von einem Auto abgeschossen und fiel erneut aus. Zuletzt erlitt er einen Bandscheibenvorfall - und jetzt die Achillessehne! Elsneg muss sechs Wochen einen Spezialschuh tragen. „Der liebe Gott will mir vermutlich sagen, dass ich aufhören soll, dabei hab ich beim GAK so viel Spaß am Fußball!“ Für den Klub ist der Verlust des Leitwolfs ein herber Schlag!

Volker Silli
Volker Silli
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 18°
wolkig
4° / 17°
wolkig
5° / 19°
stark bewölkt
6° / 15°
stark bewölkt
3° / 17°
wolkig