29.09.2020 11:45 |

Nahe Graz

Weggeworfene Zigarette entfachte ein Feuer

Vermutlich eine Zigarette löste Dienstagfrüh einen Brand in einem Wirtschaftsgebäude in Schadendorf (Bezirk Graz-Umgebung) aus. Ein Passant bemerkte den aufsteigenden Rauch und verständigte die Einsatzkräfte.

Der Brand soll laut Polizei zwischen sechs und sieben Uhr ausgebrochen sein. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand kann ein technischer Defekt ausgeschlossen werden. Weitere Erhebungen müssen aber noch geführt werden. Die Ursache für das Feuer könnte aber auf eine weggeworfene, noch brennende Zigarette zurückzuführen sein.

Die Höhe des Schadens ist noch unklar; die Feuerwehr Lieboch stand mit 17 Personen und drei Fahrzeugen im Löscheinsatz.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 18°
wolkig
4° / 17°
wolkig
5° / 19°
stark bewölkt
6° / 15°
stark bewölkt
3° / 17°
wolkig