Mi, 14. November 2018

"Besser für alle"

05.10.2010 17:30

Michael Fuchs über seinen Rücktritt als FC-Gratkorn-Coach

Der angeschlagene Fußball-Erstligist FC Gratkorn, der sich zuletzt daheim gegen St. Pölten mit 1:5 blamiert hatte, ist auf Trainersuche. Langzeitcoach Michael Fuchs (Bild), der acht Jahre als Cheftrainer tätig war und den Klub in der Saison 2007/08 zum Vizemeister der Ersten Liga machte, legte seinen Job mit sofortiger Wirkung zurück. Mit der "Krone" hat Fuchs über seinen Rücktritt gesprochen.

Ganz überraschend mag es für viele vielleicht nicht gekommen sein, ganz real scheint es dennoch noch nicht: ein FC Gratkorn ohne Michael Fuchs. Es war vor mittlerweile siebeneinhalb Jahren, als der damals 30-jährige "Jung-Fuchs" in der Regionalliga den Posten des Chef-Trainers antrat und danach den "Dorfklub" zu einem Höhenflug verhalf, der sich gewaschen hatte.

"Sieben Jahre mit geringstem Budget überlebt"
"Sieben Jahre mit dem geringsten Budget in der zweithöchsten Liga zu überleben, kann sich wirklich sehen lassen", erinnert sich der stolze Vater von Drillingen gerne zurück. "Aber das emotionalste Highlight ist sicher nach wie vor der Aufstieg in der Relegation gegen die Parndorfer im Jahr 2004."

Trotzdem - am Montag nahm der längstdienende Trainer der Ersten Liga seinen Hut. "Für den Klub, für mich - einfach für alle ist es besser, einen Schnitt zu machen. Vielleicht gelingt so endlich wieder ein Miteinander im Verein. Trainer, Funktionäre oder Spieler - zuletzt hat ja jeder beim anderen nach Ausreden gesucht."

Präsidenten-Straftraining als Mitgrund
Dass dann auch noch Präsident Josef Schenkirsch über Fuchs' Kopf hinweg ein Straftraining ansetzte, hat dem promovierten Sportwissenschafter wohl den Rest gegeben...

von Marcus Stoimaier ("Steirerkrone") und steirerkrone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Kapitäns-Frage
Baumgartlinger zurück: Diskussionen nun beendet!
Fußball International
Marouane Fellaini
Afro weg: ManUnited-Star mit völlig neuem Look
Fußball International
Kritik an SP-Ortschef
2537 Überstunden am Konto: Keiner will bezahlen!
Österreich
Liverpool-Trainer
Klopp: Rekordangebot für Barca-Star Dembele?
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.