28.09.2020 09:45 |

Regionales punktet

Kooperation: Heimische Erdäpfel für Tirol Kliniken

An Appellen für regionale Produkte mit kurzen Transportwegen mangelte es gerade in Corona-Zeiten nicht. Eine Kooperation der Tirol Kliniken und des Familienbetriebes Giner aus Thaur setzt dies nun in die Tat um.

Der bäuerliche Lieferant hat sich auf Großverbraucher spezialisiert, Produzent Romed Giner beschreibt die Vorteile: „Je nach Kundenwunsch liefern wir die Erdäpfel geviertelt, in Scheiben, in Würfeln oder im Ganzen – geschält und gekocht. Damit vereinfachen wir die Arbeitsschritte im stressigen Großküchenalltag.“ 

Positiv sieht die Kooperation auch Küchenchef Josef Lindner: „In den Küchen der Tirol Kliniken werden pro Jahr mehr als 1,6 Millionen Mahlzeiten zubereitet. Dabei auf regionale Lebensmittel zurückzugreifen, ist für uns eine Selbstverständlichkeit.“ Betont wird, dass man einen Großteil des Fleisches und der Milchprodukte aus der Landwirtschaft in nächster Umgebung beziehe.

Mehrere Pluspunkte
„Die Tiroler Landwirte produzieren Lebensmittel auf höchstem Niveau. Mit dem Einkauf von regionalen, saisonalen und biologischen Lebensmitteln der öffentlichen Küchen wird nicht nur für einen enormen gesundheitlichen und kulinarischen Mehrwert gesorgt, sondern durch kurze Transportwege und nachhaltige Lebensmittelproduktion auch die Umwelt- und der Klimaschutz unterstützt“, sagte LHStv. Josef Geisler.

Erfreuliche Entwicklung
Der Geschäftsführer der Agrarmarketing Tirol, Matthias Pöschl, freut sich: „Familie Giner aus Thaur, sowie weitere Bauern aus der Umgebung bauen schmackhafte Erdäpfel auf ihren Feldern an. Die Patienten der Tirol Kliniken kommen dadurch in den Genuss heimischer Knollen. Es ist toll die Entwicklung zu beobachten, dass Landwirtschaft und Großküchen immer enger zusammenarbeiten.“

Andreas Moser
Andreas Moser
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 15°
bedeckt
-1° / 16°
stark bewölkt
-1° / 15°
stark bewölkt
2° / 15°
bedeckt
0° / 12°
stark bewölkt