18.09.2020 19:01 |

Unglück im Stubaital

Baustelle war fatal: Rennradfahrer (70) starb

Eine abgefräste Stelle auf einer Baustelle im Stubaital löste eine fatale Kettenreaktion aus, ein Rennradfahrer starb.

Freitag gegen 11:45 Uhr fuhr ein 70-jähriger Deutscher als Teil einer 3er-Gruppe mit seinem Rennrad auf der Stubaitalstraße B183 im Gemeindegebiet von Mieders taleinwärts. Im Bereich einer Baustelle auf Höhe der Gutmann Tankstelle bremste sein vor ihm fahrender Kollege aufgrund einer Querfräsung in der Fahrbahn stark ab.

Reifen berührten sich
Der dahinter fahrende 70-Jährige berührte daraufhin vermutlich mit seinen Vorderreifen den Hinterreifen des Vordermannes, geriet folglich ins Schleudern und kam auf der Fahrbahn zu Sturz. Der Deutsche, welcher keinen Fahrradhelm trug, erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Kopfverletzungen.

Andreas Moser
Andreas Moser
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 20. Oktober 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
1° / 15°
bedeckt
-1° / 16°
stark bewölkt
-1° / 15°
stark bewölkt
2° / 15°
bedeckt
0° / 12°
stark bewölkt