10.09.2020 08:44 |

Start am 1. Schultag

Neues Buskonzept für den Grazer Süden

Die regen Bautätigkeiten in und rund um Graz machen für den Süden der Landeshauptstadt ein neues Öffi-Konzept notwendig. Nach der „Verdichtung“ im Schienenverkehr ist mit dem Start des neuen Schuljahres das Busnetz dran.

Die Sperre der B 67 im Zuge des Baus der Koralmbahn oder die Straßenbahnerweiterungen in Graz - die Bautätigkeiten in und rund um die Landeshauptstadt bringen auch Änderungen im Öffentlichen Verkehr mit sich. „Wir haben bereits im Vorjahr die S-Bahn-Linie S 5 von Spielfeld-Straß nach Graz massiv verdichtet, jetzt ziehen wir mit dem Bus nach. Wir wollen einfach vor dem Start der ganzen Bauarbeiten der Bevölkerung Alternativen zum täglichen Stau bieten“, stellt Landesverkehrsreferent und Landeshauptmann-Stellvertreter Anton Lang (SPÖ) klar.

15-Minuten-Takt als Highlight
Bei den Planungen versuchte man die Buslinien bestmöglich mit Zu- und Abbringerfunktionen von und zur S-Bahn auszustatten sowie eine Streckenführung abseits der vermeintlichen Staubereich zu finden, heißt es in einer Aussendung des Landes. Das Bus-Angebot wurde dabei deutlich verdichtet - so gibt es nun zwischen Feldkirchen und Puntigam alle 15 Minuten eine Verbindung. Auf den Linien 600 und 671 wurde der Abendverkehr ausgeweitet und die Linie 635 bindet nun Wundschuh hablstündlich an die S-Bahn an.

Die neuen Verbindungen im Detail:
600/620 zwischen Werndorf und Graz:
Einheitliche Abfahrtsposition in Graz ist der Griesplatz.
In beiden Richtungen von ca. 07:30 h bis 19:30 h halbstündliche Verbindungen, neu letzter Bus ab Graz um 22:57 Uhr
Verknüpfung mit der S-Bahn in Wildon (Reisezeitgewinne für St. Georgen)

630 zwischen Fernitz - Kalsdorf: via Flughafen nach Puntigam. Keine Bedienung mehr bis ins Grazer Zentrum. Ersatz hier ist der Halbstundentakt der RegioBus-Linien 600/620 von/ab Griesplatz. 
Die Linie 630 bekommt eine neue Linienführung: Fernitz - Kalsdorf - Forst - Flughafen - Feldkirchen - Puntigam
von ca. 06:00 bis 18:30  Halbstundentakt ab Puntigam
von ca. 07:00h bis 19:15  Halbstundentakt an Puntigam
Durch Überlagerung mit den Linien 600/620 viertelstündliche Verbindungen zwischen Puntigam nach Feldkirchen bis Abzweigung Flughafen.
Die Verknüpfung zur S-Bahn erfolgt im Knoten Puntigam sowie im Bahnhof Kalsdorf.
Zeitlich relevante Flughafenverbindungen, die nicht durch S-Bahn abgedeckt werden, bleiben durchgängige Busverbindungen von/nach Graz (Andreas-Hofer-Platz), täglich Verkehr bis Mitternacht.
neu an Samstagen sowie Sonn- und Feiertagen im Stundentakt

632 neue Linie Kalsdorf - Schwarzlsee/IBC: Zusätzliche 7 Fahrten je Richtung für Arbeiter/Angestellte mit Verknüpfung zur S-Bahn im Bahnhof Kalsdorf

671/650 zwischen Schwarzlsee/IBC und Graz: Neue einheitliche Abfahrtshaltestelle in Graz ist der Andreas-Hofer-Platz.
Einheitliche Linienführung beider Linien über Schwarzlsee/IBC - Neuwindorf - Feldkirchen - Rudersdorfer Straße - Puchstraße - Graz
Verlängerung aller Busse nach Süden bis Thalerhof (Airbase One) bzw. Frikusweg (zu Schichtzeiten)
Verknüpfung zur S-Bahn erfolgt am Bahnhof Feldkirchen-Seiersberg und in Wettmannstätten
Verdichtungen stadtauswärts von ca. 06:35 bis 18:35 auf Stundentakt bzw. von 14:35 bis 19:05 auf einen Halbstundentakt, stadteinwärts von 05:45 bis 08:45 halbstündlich eine Ankunft in Graz
neu auf der Linie 671 letzter Bus ab Graz um 21:15
neu Wochenendverkehr auf der Linie 671 (überlagert an Samstagen: 15 Fahrten je Richtung, an Sonn und -Feiertagen: 6 Fahrten je Richtung)

681/691 zwischen Wundschuh bzw. Dobl nach Premstätten und Graz: Einheitliche Abfahrtszeiten in Graz ab Griesplatz
Durch Überlagerung der Buslinien 681 nach Wundschuh und 691 nach Dobl können in beide Richtungen von ca. 07:00 bis 19:00 mindestens stündliche Fahrten angeboten werden (teilweise Umsteigebeziehungen in Premstätten)

635 zwischen Werndorf und Wundschuh: Neue Linienführung Werndorf - Cargo Center und verlängert bis Wundschuh (Linienführung Terminal lastrichtungsabhängig)
Von ca. 05:30 bis 20:30 halbstündliche Verbindungen
S-Bahn-Verknüpfung in Werndorf.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 16°
stark bewölkt
2° / 16°
stark bewölkt
3° / 17°
stark bewölkt
4° / 15°
stark bewölkt
4° / 14°
bedeckt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)