08.09.2020 09:25 |

44-Jährige verletzt

Fahrerflucht nach Kollision von Radfahrern in Graz

Unweit des Grazer Hauptplatzes kollidierten am Montag zwei Fahrradfahrer, eine 44-Jährige stürzte und kam mit Verletzungen ins Unfallkrankenhaus. Der zweite Radler ergriff die Flucht, die Polizei sucht nun nach ihm.

Gegen 07.50 Uhr fuhr die 44-jährige Grazerin mit ihrem Fahrrad auf der Murgasse in Richtung Erzherzog-Johann-Brücke, dort wollte sie den Radstreifen benutzen. Kurz vor der Brücke kam aber aus der Neutorgasse ein Radfahrer dahergerauscht.

Um eine Kollision zu vermeiden, dürfte die 44-Jährige laut eigenen Angaben gebremst, jedoch mit ihrem Vorderrad gegen die Längsseite des zweiten Rads gestoßen sein. Die Frau stürzte und verletzte sich dabei leicht, der Mann fuhr einfach weiter. Die Verkehrsinspektion Graz-1 sucht nun nach dem unbekannten Fahrradfahrer - Hinweise bitte an die Nummer 059133/65 4100.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 27. September 2020
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
4° / 16°
wolkig
3° / 16°
wolkig
3° / 16°
wolkig
6° / 18°
heiter
2° / 14°
wolkig
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.