Seine Bilder prägten

Die „Krone“ trauert um Fotograf Chris Koller (65)

Die „Krone“ trauert um Fotograf Chris Koller! Samstagabend ist der 65-Jährige nach kurzer, aber schwerer Krankheit für immer von uns gegangen.

Die „Krone“ trauert um Chris Koller! 30 Jahre prägten die Bilder von ihm nicht nur die „Krone“, sondern ganz Oberösterreich, ehe er 2017 in die Pension ging.

Ende der 80er-Jahre stieß er zur „OÖ-Krone“. Zunächst als freier Fotograf, bald angestellt. Er war mit seiner Kamera beruflich beim Sport genauso anzutreffen, wie bei politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Ereignissen.

Ganz besonders am Herzen lagen Chris, der eine Lehre als Fernmeldetechniker absolvierte, die Menschen in Oberösterreich. Sie zu fotografieren war für ihn viel wichtiger, als klingende Namen vor der Kamera zu haben.

Das gesamte Team der „Krone“ trauert um einen Freund, ehemaligen Kollegen und einen großartigen Menschen, der Samstagabend nach kurzer, aber schwerer Krankheit von uns ging. Unser ausdrückliches Mitgefühl in diesen schweren Stunden gilt seinen Angehörigen und seiner Familie. Chris Koller hinterlässt eine Ehefrau, zwei Töchter und zwei Enkelkinder. 

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.