05.09.2020 15:34 |

Franz Fauth:

Ein Fotokünstler erzählt vom Leben der Weststeirer

Er war Bauer, Musiker und früher Motorradfan. Doch als Lichtbildner hat Franz Fauth (1870 bis 1847) ein bleibendes Erbe hinterlassen. Das gibt es nun auch in einem Bildband der multimedialen Sammlung zu bestaunen.

2016 wurden auf einem Heuboden im weststeirischen Korbin aus einer 50 Zentimeter hohen Schicht aus Heu, Stroh und Ziegelschutt mehr als 12.000 Glasplattennegative, Fotopositive, Dokumente und fotografische Geräte geborgen. Sie stammen alle von Franz Fauth, der hier sein Studio betrieben hat. Und der Fund erwies sich als Sensation.

Prachtvoller Bildband
Heimo Hofgartner von der multimedialen Sammlung am Museum für Geschichte hat diesen Fund aufgearbeitet und Teile daraus auch schon in einer Ausstellung gezeigt. Jetzt ist im Grazer Clio Verlag unter dem Titel „Franz Fauth:: Fotograf, Musiker und Bauer aus der Weststeiermark“ ein prachtvoller Bildband erschienen, der die Arbeiten des wohl ersten professionellen Fotografen der Weststeiermark in all ihrer Pracht zeigt.

Fauth hat nicht nur Porträts der Sulmtaler angefertigt, er hat auch die radikalen politischen Umbrüche in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts dokumentiert, darunter zwei Weltkriege, den Untergang der Monarchie, die Geburt der Ersten Republik, die Zwischenkriegszeit, den Anschluss 1938 und die Befreiung im Mai 1945.

Die Infos zum Buch: Heimo Hofgartner (Hrsg.) „Franz Fauth“, Clio-Verlag, 180 Seiten, 20 Euro.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Oktober 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
1° / 10°
stark bewölkt
-1° / 11°
stark bewölkt
-0° / 10°
stark bewölkt
2° / 10°
stark bewölkt
2° / 11°
bedeckt
(Bild: zVg; Krone Kreativ)