Generationswechsel

Ex-Joka-Chef zieht‘s in der Pension nun an die Uni

Mit einer Grillfeier hätte mit der Belegschaft die Veränderung an der Spitze von Joka begangen werden sollen. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde der Generationswechsel nun ohne Tam-Tam vollzogen: Johannes Kapsamer (32) und Anna Kapsamer-Fellner (35) traten in die Fußstapfen von Vater Johann (65).

Mittwoch vor einer Woche feierte Johann Kapsamer seinen 65. Geburtstag, am Dienstag ging er nun in Pension. „Ruhigen Gewissens“, wie er schon bei der Möbelmesse imm cologne im Jänner in Köln betont hatte. Die letzten Wochen, in denen die Übergabe der Geschäftsführung an seinen Sohn Johannes (32) und dessen Schwester Anna (35) endgültig vollzogen wurde, hatten es corona-bedingt in sich: Aufgrund der geschlossenen Geschäfte brach der Umsatz ein, der Außendienst der Schwanenstädter konnte keine Kundenbesuche machen, Aufträge wurden verschoben, dazu kam die enorme Unsicherheit.

„Menschen investieren in die eigenen vier Wände“
Noch immer sind einige Lieferanten in Verzug, aber die Nachfrage nach Produkten des Polstermöbelherstellers ist gut. „Die Menschen investieren in die eigenen vier Wände“, stellt Anna Kapsamer-Fellner fest. Johann Kapsamer, der vor fast fünf Jahren die Übergabe an die nächste Generation eingeleitet hatte, wälzt für die neu gewonnene Freizeit viele Pläne: „Ich will wandern, fischen, lesen, segeln - und vielleicht werde ich Geschichte studieren.“

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.