30.06.2020 12:20 |

Kontrahenten im Clinch

Rangelei um Küchenmesser endet in Wien blutig

Ein Streit mit dem neuen Partner seiner Ex-Freundin hat für einen 36-Jährigen am Montagnachmittag in einer Wiener Wohnung zwar schmerzhaft, aber vergleichsweise glimpflich geendet. Im Zuge der Auseinandersetzung griff der Kontrahent plötzlich zu einem Küchenmesser und wollte sein Gegenüber attackieren. Der 36-Jährige konnte dem Angreifer das Messer abnehmen, dabei erlitt er jedoch eine tiefe Schnittwunde an der Hand.

Das spätere Opfer war gegen 16.45 Uhr zur Wohnung in der Alxingergasse im Bezirk Favoriten gekommen, weil er dort etwas abholen wollte. „Er hatte laut seinen Angaben noch eine SIM-Karte dort“, sagte Polizeisprecher Markus Dittrich. Dann geriet er aber mit dem neuen Partner der Frau in Streit.

Rangelei um Messer
Dieser lief völlig aus dem Ruder. Der 51-Jährige habe plötzlich zum Küchenmesser gegriffen und sei mit diesem auf ihn losgegangen, berichtete der Verletzte, den die Polizisten kurz nach der Attacke vor der Wohnung antrafen. Wie er weiter erklärte, sei es dann zur Rangelei gekommen, dabei habe er dem Angreifer das Messer abgenommen.

Dieses hielt der 36-Jährige auch in Händen, seine Wunde war zu diesem Zeitpunkt bereits verbunden. In der Wohnung ließ sich der 51 Jahre alte mutmaßliche Angreifer widerstandslos festnehmen. Auf dem Wohnzimmertisch fanden die Beamten eine kleine Menge Cannabiskraut.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 11. Juli 2020
Wetter Symbol
Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.