„Melden Sie sich!“

Totes Baby in OÖ: Eindringlicher Aufruf an Mutter

„Bitten melden Sie sich!“ - die Ermittler im Fall um das in Freistadt tot im Pregartenteich gefundene Baby richten nun einen eindringlichen Aufruf an die verschwundene Kindsmutter: „Sie könnten nach wie vor lebensbedrohliche Komplikationen bekommen.“

Das neugeborene Mädchen war laut heute durchgeführter Obduktion lebensfähig und die Mutter dürfte es alleine zur Welt gebracht haben.

Versorgung fehlt
Da es keine medizinische Versorgung gab, befürchten Ärzte und Ermittler, dass die Mutter auch jetzt, einige Tage nach der Geburt, noch in Gefahrt schwebt. Hinweise auf die Mutter werden unter der Telefonnummer  0 59 133 40-3333 entgegen genommen.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 14. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.