07.04.2020 08:00 |

An Covid-19 erkrankt

Wiedersehen nach 70 Jahren in Tiroler Spital

Zwei Tirolerinnen, die 1950 in der Klinik Innsbruck in einem Zimmer lagen, trafen einander aufgrund des Coronavirus neuerlich in der Klinik - wieder in einem gemeinsamen Zimmer. Ein fast unglaublicher Zufall!

Neben unvorstellbaren Schwierigkeiten, welche die Nachkriegszeit mit sich brachte, wurde Österreich Ende der 1940er-Jahre auch noch durch ein tödliches Virus heimgesucht. Damals erkrankten fast 4000 Menschen - hauptsächlich Kinder - an Poliomyelitis. Auch zwei Mädchen, die damals knapp achtjährige Brunhilde aus Absam und die zwei Jahre ältere Ilse aus Hall, wurden 1950 Opfer dieser spinalen Kinderlähmung.

Gemeinsam in der Klinik
Die Erinnerungen an die Symptome der Infizierung sind bei beiden Frauen noch klar und deutlich im Bewusstsein. „Ich war auf dem Heimweg von der Schule, da wurde mir schlecht und ich musste Erbrechen. Zuhause wurde dann hohes Fieber festgestellt“, erzählt die heute 78-jährige Brunhilde Heel. Beide suchten getrennt voneinander mit ihren Müttern den damaligen Kinderarzt in Absam auf.

Dessen Diagnose lautete: Verdacht auf Kinderlähmung und Überweisung in die Kinderklinik nach Innsbruck. Dort waren die Mädchen für mehrere Wochen im selben Krankenzimmer untergebracht. Umso verwunderlicher ist es nun, dass die beiden Damen wieder durch ein Virus, laut ihrer Auskunft zudem im selben Zimmer wie damals, Bett an Bett zu liegen kamen.

Ein unglaublicher Zufall
„Ein so unglaublicher Zufall, dass mich Brunhilde nach 70 Jahren erkannte und dass wir uns jetzt als Corona-Patienten wiedertrafen.“ Zwischenzeitlich sind beide gesund zu Hause. Die 80-jährige Ilse Fischler erklärt: „Auch wenn man wie ich eine gesundheitliche Vorbelastung hat und altersmäßig zur Risikogruppe gehört, besteht die Möglichkeit, eine Infizierung zu überstehen und wieder gesund zu werden.“

Hubert Berger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. Juni 2020
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 24°
starke Regenschauer
11° / 22°
starke Regenschauer
11° / 21°
einzelne Regenschauer
11° / 23°
starke Regenschauer
11° / 23°
starke Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.