20.03.2020 11:32 |

Cafés geschlossen

So schmeckt der Kaffee zu Hause wie im Kaffeehaus

Auf einen Kaffee gehen...können Sie derzeit leider nicht. Cafés, Bars und Restaurants haben ihre Pforten geschlossen. Auch den Kaffee bei der Nachbarin sollte man derzeit ausschlagen. Wir geben Ihnen Tipps, wie Cappuccino, Latte Macchiato und Espresso auch zu Hause gelingen.

Fast jeder Österreicher und jede Österreicherin trinkt täglich Kaffee. Während Frauen das koffeinhaltige Getränk eher mit Milch bevorzugen, trinken Männer ihren Kaffee am liebsten schwarz mit Zucker. Die beliebteste Kaffeespezialität der Österreicher ist der Cappuccino. Im Café erhält man diesen meist liebevoll kredenzt, mit einem Glas Wasser und einem Keks. Wer derzeit auf seinen Lieblingskaffee verzichten muss, kann diesen ganz einfach auch zu Hause zubereiten. 

Im Grunde brauchen Sie nur eine Kaffeemaschine und einen Milchaufschäumer. Als Zutaten dienen (je nach Art der Maschine) frische Bohnen, Pads oder Kaffeekapseln. Um einen besonders cremigen Schaum zu erreichen, verwenden Sie am besten Vollmilch. Für Veganer eignet sich die Alternative aus Hafer ideal. Wer Schlagobers bevorzugt, kann natürlich auch darauf zurückgreifen. Und dann kanns auch schon losgehen. 

So bereiten Sie die Lieblings-Kaffeespezialiäten wie im Kaffeehaus zu:

  • Cappuccino: 1 Espresso + 150 ml aufgeschäumte Milch
  • Verlängerter: Espresso mit heißem Wasser „verlängert“
  • Melange: 1 Verlängerter + 50 ml Milch + 100 ml aufgeschäumte Milch
  • Latte Macchiato: 1 Espresso + 250 ml aufgeschäumte Milch (wobei hier zuerst die Milch, dann der Kaffee ins Glas gegeben wird)
  • Heiße Schoko: 25 Gramm Zartbitterschokolade (geschmolzen) + 250 ml Vollmilch + 1 TL Zucker (alles im Topf für 5 Minuten aufgekocht und gut gerührt)

Diese Utensilien helfen Ihnen bei der Zubereitung:

Kaffeepadmaschine

Kaffeevollautomat

Kaffeemaschine

Kaffeemaschine Kapseln

Kaffeebohnen von Lavazza (Bestseller Nr. 1!) 

Kaffeepads Senseo

Kapseln Typ Latte Macchiato Tassimo

Hafermilch Barista

Elektrischer Milchaufschäumer

Wiederaufladbarer Milchaufschäumer

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.