13.03.2020 10:33 |

Corona-Auswirkung

NEOS lassen digital über Wien-Wahl-Liste abstimmen

Eigentlich wollten die NEOS am 28. März in einer Mitgliederversammlung ihre Kandidatenliste für die Wien-Wahl im Herbst festlegen. Durch das Coronavirus wird dies nun aber auf digitalem Wege bzw. via E-Voting erfolgen, teilte Landesgeschäftsführer Philipp Kern am Freitag mit.

Festgelegt wird sowohl die Liste für die Gemeinderats- als auch für die Bezirksvertretungswahl. „Via Livestream wird die Tagesordnung durch das Sitzungspräsidium durchgeführt, die Mitglieder erhalten die Möglichkeit, innerhalb eines Zeitfensters ihre Stimmen für die Wahlen abzugeben. Das Ergebnis wird dann ebenfalls via Livestream verkündet“, wurde in der Aussendung das Prozedere beschrieben. Die mehrstufige Online-Vorwahlprozess findet wie gewohnt statt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.