26.02.2020 17:02 |

„Mangelnde Auslastung“

Air China stellt Flüge Wien-Peking vorerst ein

Die Austrian Airlines haben wegen des Coronavirus bereits vor einem Monat alle Flüge nach China eingestellt. Bis zum Ende des Winterflugplans gingen deshalb die einzigen Direktflüge zwischen Wien und Peking nur noch mit Air China. Nun streicht allerdings auch die staatliche chinesische Fluglinie, zunächst einmal bis einschließlich 20. März, alle Direktflüge zwischen Wien und Peking.

Die vorerst letzte Maschine von Peking kommt am Donnerstag um 6.05 Uhr in Wien-Schwechat an und fliegt dann noch nach China zurück, bestätigte ein Sprecher des Flughafens. Als Grund für die Absage der Air-China-Flüge in den nächsten Wochen wurde mangelnde Auslastung genannt. Wien wurde von Air China bisher dreimal wöchentlich angeflogen.

Fiebermessen schon seit Anfang Februar
Schon seit Anfang Februar wurde den aus China ankommenden Passagieren direkt bei der Ankunft die Temperatur gemessen, um etwaige Corona-Verdachtsfälle sofort ausschließen zu können. Die Kontrollen wurden „mittels Infrarot-Thermometer“ noch direkt im Flugzeug durchgeführt. Die Temperaturchecks, die laut Flughafen-Vorstand Günther Ofner lediglich die Air China-Flüge aus Peking betrafen, fallen durch die temporäre Einstellung der Route somit vorerst weg.

Auch an anderen europäischen Flughäfen streicht Air China zurzeit die Frequenzen zusammen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.