01.02.2020 05:02 |

Generation 50+

Frauen haben mehr vom Sex als Männer

Aktuelle Studie zeigt: Regelmäßiger, lustbetonter Geschlechtsverkehr hat für „sie“ weitaus positivere Effekte auf die Gesundheit als für „ihn“.

Sex kurbelt den Stoffwechsel an, bringt den Kreislauf auf Trab und bringt die Hormone in Schwung. Es werden Endorphine, das „Glückshormon“ Dopamin und das „Kuschelhormon“ Oxytocin ausgeschüttet. Alles positive Effekte für die Gesundheit. Doch eine statistische Studie legt jetzt nahe, dass regelmäßiger, lustbetonter Sex dem Körper älterer Frauen zwar sehr guttut, betagte Männer aber ein deutlich höheres Risiko für Herzinfarkte und Bluthochdruck aufweisen. Das wollten nun US-Wissenschafter der Michigan State University nachprüfen. 2204 Personen (Männer, Frauen) nahmen an der Studie teil. Die 57- bis 85-Jährigen wurden am Beginn und nach fünf Jahren medizinisch untersucht. Zusätzlich mussten sie Fragebögen ausfüllen, wie oft und intensiv sie Geschlechtsverkehr hatten.

Das Ergebnis: Sex im Alter scheint keineswegs für alle so gesund zu sein, wie „wissenschaft.de“ berichtet. Ältere Männer, die einmal pro Woche oder häufiger körperliche Liebe haben, wiesen ein fast doppelt so hohes Risiko für Herz-Kreislauf-Probleme auf wie sexuell inaktive. Vor allem wenn der Vorgang besonders lustvoll war. Die Forscher vermuten, dass dies damit zusammenhängen könnte, dass ältere Männer sich beim Geschlechtsverkehr leichter überanstrengen. Sex in Maßen sei zwar kein Problem, wenn er aber zu häufig und zu intensiv ausfalle, dann könne dies eine große Belastung für den Körper darstellen. Frauen profitieren hingegen tatsächlich von sexuellen Betätigungen. Sie hatten ein geringeres Risiko für Bluthochdruck.

Karin Rohrer-Schausberger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.