02.01.2020 15:32 |

Klare Ansage

Schlierenzauer: „Auf Legenden scheißen Tauben“

Gregor Schlierenzauer hat keine Angst, den Karriereabsprung verpasst zu haben und an seinem Legendenstatus zu kratzen. „Ich mache es für mich selbst. Auf Legenden scheißen Tauben“, sagte der Tiroler am Donnerstag vor seinem Heimspringen am Bergisel.

Mit 53 Siegen ist Schlierenzauer Weltcup-Rekordhalter, der fast 30-Jährige hat seit über fünf Jahren aber nicht mehr gewonnen. „Es macht mir nach wie vor Spaß und ich bin ja noch jung. Wichtig ist, dass man gesund ist.“

Es war nicht das erste Mal, dass der Tiroler diese Wortwahl im Zusammenhang mit seinem Legenden-Status benutzte. Bereits bei den Olympischen Spielen 2018 gab er diese Weisheit zum Besten (siehe Video oben).

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.