14.12.2019 06:00 |

Gerüchteküche

100 % in 45 Minuten: Hat Huaweis P40 Wunder-Akku?

Während man inmitten des US-chinesischen Handelskriegs Probleme hat, die eigenen Produkte außerhalb Chinas unters Volk zu bringen, forscht man beim chinesischen Netzwerk-Giganten Huawei offenbar an revolutionärer Akkutechnologie. Gerüchten zufolge könnte sie in Form eines Graphen-Akkus mit 5500 Milliamperestunden Kapazität und 45 Minuten Ladezeit schon im nächsten Flaggschiff der Chinesen auftauchen: dem P40.

Das berichtet das IT-Portal „WinFuture“ über Berufung auf einen indischen YouTuber. Den bislang unbestätigten Gerüchten zufolge soll Huaweis P40 einen mit dem Wundermaterial Graphen veredelten Akku bekommen, der in nur 45 Minuten zu 100 Prozent aufgeladen werden und mit 5500 Milliamperestunden auch ordentlich Strom speichern kann.

Weitere Hardware-Details, die der YouTuber in Erfahrung gebracht haben will: Das Display des P40 soll 6,5 Zoll Diagonale aufweisen und auf OLED-Technologie setzen. Die Ränder dürften wieder leicht über die Gerätekante gezogen werden, die Bildwiederholrate wird mit 120 Hertz beziffert.

Fünffach-Kamera mit 64 Megapixeln?
Bei der Kamera - seit Jahren die große Stärke von Huawei - soll es eine gemeinsam mit Leica entwickelte Fünffach-Kamera geben. Der Hauptsensor soll optische Bildstabilisierung und eine Auflösung von 64 Megapixeln bei lichtstarker F/1.7-Blende liefern, zusätzlich soll es eine Weitwinkel-, eine Zoom-, eine Makrolinse und einen Tiefensensor geben.

Ob die Gerüchte aus Indien stimmen, wird sich in einigen Monaten zeigen. Traditionell präsentieren die großen Smartphone-Hersteller ihre Frühjahres-Neuheiten rund um die Branchenmesse Mobile World Congress Ende Februar.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.