24.11.2019 05:59 |

Leistungsanalyse

„Wird es laufen?“: Website gibt Gamern die Antwort

Immer größere Spielwelten, höhere Auflösungen und neue Technologien wie Raytracing stellen Computerspieler bzw. deren Hardware zunehmend vor Herausforderungen. Vieler Gamer stehen daher vor der Anschaffung eines neuen Spiels nicht selten vor der Frage, ob ihr eigener Rechner den hohen Anforderungen überhaupt gerecht wird. Die kostenlose Website „Can you run it?“ kennt die Antwort.

Canyourunit.com listet laut eigenen Angaben die Systemanforderungen von mehr als 6000 aktuellen Games. Über die integrierte Suche kann so schnell in Erfahrung gebracht werden, welcher Prozessor, welche Grafikkarte und wieviel Arbeits-, Video- und Festplattenspeicher zur Ausführung eines bestimmten Games mindestens benötigt werden und welche Systemkonfiguration die Entwickler selbst für einen reibungslosen bzw. ruckelfreien Spielspaß empfehlen.

Persönliche Leistungsanalyse
Da allerdings nur wenige Nutzer tatsächlich wissen, welche Komponenten in ihrem Rechner verbaut sind, bietet die Website darüber hinaus einen praktischen Service: Mit einem Klick auf die Schaltfläche „Can you run it“ wird mithilfe einer selbstausführenden Analysedatei die installierte Hardware ermittelt und mit den Anforderungen des jeweiligen Games abgeglichen.

Basierend auf ihrer individuellen Konfiguration, erfahren Nutzer anschließend, in welchen Bereichen eventuell noch Nachbesserungsbedarf besteht. Auch Hersteller wie NVIDIA und AMD sowie die Entwickler Activision, Electronic Arts oder Eidos machen auf ihren Seiten von der patentierten Technologie zur Ermittlung der eigenen Konfiguration Gebrauch.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.