Leine oder Maulkorb

Einheitliches Hunde-Gesetz in Tirol beschlossen

Die Tiroler Landesregierung hat am Dienstag das neue Landespolizeigesetz beschlossen. Dieses sieht strengere Regeln für Hunde und Hundehalter vor. Wie bereits berichtet, wird es künftig einheitliche Regelungen für alle Tiroler Gemeinden geben. In Wohnsiedlungen oder Ortszentren heißt es künftig: Leine oder Maulkorb. 

Die zentralen Regelungen im neuen Gesetz lauten: Wer künftig mit einem Hund an öffentlichen Orten innerhalb von Wohnsiedlungen oder Ortskernen unterwegs ist, hat diesen an der Leine oder mit Maulkorb zu führen. Bei größeren Menschenansammlungen, in öffentlichen Verkehrsmitteln und auf Spielplätzen gilt jedenfalls die Maulkorbpflicht.

Theoretische Ausbildung ist Pflicht
„Hunde-Neueinsteiger“ müssen bei der Anmeldung ihres Vierbeiners einen Nachweis einer theoretischen Ausbildung vorlegen. Das Gesetz wird künftig für alle Tiroler Gemeinden gelten. Bisher gab es unterschiedliche Regelungen. Die zuständige LR Patrizia Zoller-Frischauf sieht mit der Novelle einen wichtigen Schritt getan: „Im Sinne der Sicherheit von Mensch und Tier braucht es einheitliche Verhaltensregeln. Gleichzeitig setzen wir auf Aufklärung und Information.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen