14.08.2019 11:43 |

Alte Ansichten

So sahen die Klagenfurter Parks früher aus

Klagenfurt kann sich zu Recht rühmen, eine große Zahl von Parkanlagen in der Innenstadt zu besitzen, die, vom Stadtgarten(amt) gepflegt, zum Verweilen und Rasten einladen.

Zuerst war es lediglich dem Adel und der Geistlichkeit vorbehalten, Parks und Gärten anzulegen - das gemeine Volk hatte nur wenig von diesen Anlagen. Erst zu Beginn des 19. Jahrhunderts änderte sich das: Klagenfurt bekam seine erste „gestaltete“ Landschaft für die Öffentlichkeit. Das Kreuzbergl war schon immer ein Ziel der Städter in ihrer freien Zeit gewesen. Auch die brachliegenden Flächen der ehemaligen Stadtmauer und des Glacis wurden langsam zu Parks umgestaltet.

Mit dem Fortschreiten der Technik waren auch Wasser- und Springbrunnen Teile der Gestaltungselemente. Bänke wurden aufgestellt und man erlaubte sich hie und da sogar ein Picknick in den Grünflächen.

Nachdem man in den zwei Weltkriegen auch die Parks für den Anbau von Gemüse verwendet hatte, wurde nach 1945 großzügig ausgebaut - so erstreckt sich heute ein Park entlang der ganzen nordwestlichen Ecke der alten Stadtmauer, vom Villacher Ring bis hinter das Stadttheater.

Die Glanzleistung Klagenfurts war aber die Schaffung des Europaparks im Seedreieck!

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Premier League
ManCity bleibt mit Auswärtssieg an Liverpool dran!
Fußball International
Violett weiter in Not
Wieder nix! Austria erzittert nur 2:2 bei Hartberg
Fußball National
Deutsche Bundesliga
Sabitzers Leipziger schlagen Hütters Frankfurter!
Fußball International
Reims in Pole-Position
Sturms Dario Maresic wechselt nach Frankreich
Steiermark
Zweite deutsche Liga
Hinterseer-Tor bei 4:2 von Leader HSV in Karlsruhe
Fußball International

Newsletter