Animal Hoarding in Ktn

Hunde in Auto gesperrt: Strafe für Tierquälerin

„So geht das nicht“, schimpft Richter Dietmar Wassertheurer mit der Kärntnerin (55), die mit eingezogenem Kopf vor ihm sitzt: „Sie haben nur an sich, nie an die Tiere gedacht.“ Die Frau hatte bis zu 50 Hunde bei sich gehortet und vernachlässigt.

„Die armen Hunde litten sehr“, schimpft Richter Wassertheurer. Animal Hoarding, das Horten von Tieren, und der unverantwortliche Umgang damit: Schon zum zweiten Mal ist die Kärntnerin als Hundesammlerin erwischt worden. „Ich hatte Angst, dass mir die Tiere wieder weggenommen werden“, sagt sie, „daher ist das so passiert.“ Was genau, nennt Rat Wassertheurer, selbst Tierliebhaber, beim Namen: „Sie haben zehn Hunde mit Beruhigungsmitteln vollgestopft und sie in ein Auto gepfercht, das in der Sonne stand. Es wurde glühend heißt, die Tiere haben sehr gelitten – das können Sie nicht mehr ungeschehen machen.“

Sieben Monate bedingt, 1500 Euro Strafe
Die Vierbeiner überlebten zwar, einem mussten aber Pfoten amputiert werden. Der Angeklagten scheint das egal. Sie sorgt sich mehr darum, dass sie auch jene vier Hunde, die sie aktuell wieder hat, verliert. „Sie sollten sich an Gegenstände halten“, rät der Richter, „nicht an Lebewesen.“ Urteil: sieben Monate bedingt und 1500 Euro, nicht rechtskräftig.

Kerstin Wassermann, Kronen Zeitung

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 26. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.