Trauer in Gaflenz:

Junger Sportler nach Frontalcrash sofort tot

Gaflenz trauert! Er war ein junges Tormanntalent, überall beliebt, auf örtlichen Veranstaltungen als DJ im Einsatz. Freitagabend krachte Dario D. (24) mit seinem Kia in Waidhofen an der Ybbs (NÖ) frontal gegen einen entgegenkommenden Jeep - für den jungen Gaflenzer kam jede Hilfe zu spät, er starb noch an der Unfallstelle.

„Ein wahnsinnig tragisches Unglück, ich hab’ den Dario als lebensfrohen, jungen Mann in Erinnerung. Er hat jahrelang bei uns im Ort Fußball gespielt“, ist Bürgermeister Günther Kellnreitner schockiert über den Tot des jungen Gaflenzers.

Frontal gegen Jeep
Dario D. war am Freitag gegen 19.15 Uhr mit seinem weißen Kia auf der B 121 aus seinem Heimatort kommend nach einer lang gezogenen Kurvefrontal gegen den Jeep eines 53-Jährigen aus Waidhofen/Y. gekracht - warum er auf die Gegenfahrbahn geriet, ist unklar.

„Sportliche rückt in Hintergrund“
Die kroatische Familie ist vor etlichen Jahren nach Gaflenz gezogen und gut in die Gesellschaft eingegliedert. Darios Mutter erlitt vor einigen Jahren einen Schlaganfall, jetzt schlug das Schicksal erneut zu! In der Gemeinde ist die Bestürzung groß: „Wir haben dieses Wochenende ein Jubiläumsfest unseres Fußballvereins, das Sportliche rückt jetzt aber in den Hintergrund“, so der Bürgermeister. Der Lenker im anderen Auto kam leicht verletzt ins Spital.

Lisa Stockhammer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
2:1 würde reichen
LASK: Bitte das Gleiche in Brügge noch einmal!
Fußball National
Sport für Schwangere
Mit Babybauch durch die Weinberge
Gesund & Fit
Filzmaier-Analyse
Wohin und mit wem gehst du, SPÖ?
Österreich
Rekordfest der „Krone“
Wir haben ganz Linz singen und tanzen gesehen!
Oberösterreich
Hier im Video
Juventus siegt ohne Trainer - Pleite für Ribery
Fußball International
Premier League
Salah-Show! Liverpool gewinnt Hit gegen Arsenal
Fußball International

Newsletter