14.03.2019 12:38 |

Mehrere Anzeigen

Bub (8) angefahren: Alkolenker setzt sich ab!

Ein 48-jähriger Lenker hat Mittwoch in der Flotowgasse in Wien-Döbling einen achtjährigen Buben mit seinem Pkw angefahren und danach zwar einem Zeugen seine Adresse hinterlassen, jedoch weitere Hilfsmaßnahmen unterlassen. Das Kind wurde leicht verletzt.

Der Achtjährige wollte gegen Mittag gerade die Straße überqueren, als er vom Wagen des 48-Jährigen erfasst wurde. Die Polizei traf den Mann kurz nach dem Unfall in seiner Wohnung an. Ein dort durchgeführter Test ergab 1,7 Promille Alkohol in seinem Blut.

Mehrere Anzeigen
Der Mann wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung und Im-Stich-Lassens eines Verletzten sowie wegen diverser verkehrsrechtlicher Delikte angezeigt, sagte Polizeisprecher Paul Eidenberger. Der Führerschein wurde ihm vorläufig abgenommen. Der 48-Jährige gab an, dass er nach dem Unfall heimgefahren war, da seiner Ansicht nach „nichts passiert“ sei.

Unfälle auf Schutzwegen
Immer wieder ist es in letzter Zeit zu teils tragischen Unfällen auf Schutzwegen gekommen: Eine Neunjährige wurde Montagfrüh in Wien-Floridsdorf auf dem Weg in die Schule von einem Auto angefahren. Die Berufsrettung Wien brachte die Schülerin in ein Krankenhaus. Ein 14-Jähriger wurde Anfang März nach dem Aussteigen aus einer Straßenbahn in Hietzing von einem Auto angefahren.Ende Jänner wurde ein neunjähriger Bub auf der Landstraßer Hauptstraße in Wien-Landstraßevon einem Lastwagen erfasst - das Kind starb.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Wien Wetter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter