Mi, 23. Jänner 2019

Jahr der Rochaden:

02.01.2019 11:00

Sechs Wechsel der Bürgermeister sind bereits fix

In zehn Gemeinden hat es seit der Wahl im Herbst 2015 einen Wechsel der Ortschefs gegeben. Im neuen Jahr wird sich das Ortschefkarussell wieder schneller drehen. Denn ab Herbst sind „geordnete Übergaben“ möglich. Die Bürgermeister müssen nicht mehr gewählt werden. Es reicht eine Mehrheit im Gemeinderat.

2019 wird für die politischen Parteien im Land ob der Enns - auch ohne Kommunalwahlen - ein ganz besonderes Jahr. In vielen Gemeinden bahnen sich Wechsel der (Langzeit)-Bürgermeister an. Mittlerweile haben 60 der 440 Ortschefs bereits 20 oder mehr Dienstjahre. Der Gaflenzer ÖVP-Politiker Günther Kellnreitner (69) ist mit 33…Jahren an der Spitze der Gemeinde der längstdienende Bürgermeister der Landes. Ob der 69-Jährige bereits sein Amt zur Verfügung stellen wird, ist unklar.

27-Jähriger wird neuer Ortschef
Fix sind jedenfalls die Abschiede von Kurt Kaiserseder aus Neukirchen am Walde (Bezirk Grieskirchen), Franz Beirl aus Ottenschlag (Urfahr-Umgebung), Josef Wiesinger aus Dimbach (Perg), Karl Kapfer aus Oberkappel (Rohrbach), Johann Buchberger aus Pabneukirchen (Perg) und Franz Moser aus Pattigham (Ried, alle ÖVP). Lediglich in Neukirchen am Walde wird offen über die Nachfolge gesprochen. Der 27-jährige Vizebürgermeister Raphael Hofinger soll neuer Bürgermeister werden.

ÖVP stellt 331 Bürgermeister
„Aus taktischen Gründen wäre es oft fatal, jetzt Namen zu nennen“, will sich ÖVP-Landesmanager Wolfgang Hattmannsdorfer nicht in die Karten blicken lassen. Fakt ist, dass die Volkspartei, die 331 Bürgermeister des Landes stellt, im Frühjahr mit der Intensivphase des parteiinternen „kommunalpolitischer Führungskräftelehrgangs“ beginnen wird.

Mario Zeko
Mario Zeko

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Ehefrau (32) getötet
Die dunkle Vorgeschichte zur Parkplatz-Bluttat
Niederösterreich
Nach Flugzeug-Unglück
Salas Vater unter Tränen: „Ich warte verzweifelt“
Fußball International
Doch kein Vorbild
Österreicher produzieren viel Hausmüll
Österreich
„Erbärmlicher Mensch“
Flieger-Selfie: Ronaldo erntet Shitstorm im Netz
Fußball International
Im Urlaub beachten
Die 15 tödlichsten Strände der Welt
Reisen & Urlaub
Smartphone-Flaggschiff
Honor View 20 kommt mit Selfie-Loch statt Kerbe
Elektronik
Nach Dschungelcamp:
Sibylle Rauch braucht psychologische Betreung
Video Stars & Society
krone.at-Sportstudio
Brutale Streif, verzweifelte Serena, Rapid im Pech
Video Show Sport-Studio
Crash bei Schneefall
Lkw-Lenker bei Unfall in Fahrerkabine eingeklemmt
Niederösterreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.