Do, 18. Oktober 2018

19-Jähriger angezeigt

09.10.2018 11:31

Sankt Veiter Drogendealer ausgeforscht

Nach umfangreichen Ermittlungen gelang es der Suchtmittelgruppe des Bezirkspolizeikommandos St. Veit, einen 19-jährigen Drogendealer auszuforschen, der seit 2012 mindestens einen Kilo Cannabis verkauft haben soll. Der Sankt Veiter wird angezeigt.

„Der 19-Jährige ist verdächtig im Bezirk St. Veit an der Glan im Zeitraum vom Jahr 2012 bis August 2018 illegale Suchtmittel, vorwiegend Cannabis, nicht nur selbst konsumiert, sondern auch an weitere Abnehmer in Kleinmengen verkauft, weitergegeben, bzw. zum Verkauf angeboten zu haben“, schildert ein Polizist: „Insgesamt dürfte er in diesem Zeitraum einen Kilogramm Cannabis umgesetzt haben.“

Im Zuge der Ermittlungen wurden auch 17 Suchtmittelabnehmer, alle aus dem Bezirk St. Veit/Glan, ausgeforscht. Der Tatverdächtige sowie die Suchtmittelabnehmer wurden der Staatsanwaltschaft Klagenfurt angezeigt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.