28.09.2018 09:27 |

Freitag und Samstag:

Zweimal „Krone“-PopHistory in Memoriam Udo Jürgens

Am 30. September wäre Udo Jürgen 84 Jahre alt geworden. Für Gert Prix, Chef des Eboardmuseums in Klagenfurt, ist das Anlass für ein Gedenkkonzert. Doch weil es zu viele gute Songs von „Professor“ Jürgens gibt, um sie an einem Abend aufzuführen, werden es zwei Konzerte, an denen die UDO-Band spielt. Die „Krone“ lädt am Freitag und Samstag zur „PopHistory“ ins Eboardmuseum. Beginn ist um 20 Uhr.

Mehr 100 Millionen verkaufte Tonträger, mehr als 900 komponierte Songs, die unter anderem durch Weltstars wie Shirley Bassey, Frank Sinatra, Sammy Davies oder Bing Crosby zu Weltruhm gelangten: Udo Jürgens war ein Superstar! Deshalb hat „Eboardmuseum“-Gründer und Musiker Gert Prix auch die UDO-Band gegründet. Er durfte mit dem großen Star sogar einmal gemeinsam auf einer Bühne stehen. „Das war im damaligen Tanzcafe Lerch in Klagenfurt, wo meine Band damals spielte.“

Prix hat nicht nur die das selbe Konservatorium wie Jürgens besucht, er hatte seinetwegen auch ständig Wickel mit Klavierlehrerin: „Sie hat nämlich eine strenge Grenze zwischen E- und U-Musik gezogen. Wer Jürgens aber nur für einen Schlagersänger hält, der irrt. “Titel wie ,5 Minuten vor 12’, ,Traumtänzer’, ,Ehrenwertes Haus´ oder ,Griechischer Wein’ sind pure Gesellschaftskritik."

Vor Gründung der UDO-Band im Jahr 2011 hat Prix dafür die Erlaubnis des Meisters eingeholt: „Jürgens persönlich gab uns seine Zustimmung. Er lobte auch unsere seriöse Arbeít an der Musik. Wir alle haben uns Udos  Musik von verschiedenen Seiten genähert.“ Geiger Hans Spreitzhofer war Philharmoniker, Günther Wurzer ein „Motion-Man“,  Herbert Brandstätter kam vom „Showexpress“.  Zur Band gehören außerdem Fredy Jammer, Manfred Kanduth, Drummer Udo Miesenböck und Christian Paulitsch.

Reservierungen unter 0699/19144180
oder OFFICE@EBOARDMUSDEUM.COM

Serina Babka
Serina Babka
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Dienstag, 21. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.