01.10.2018 12:42 |

„Krone“-Kinderkochshow

„Das jüngste Gericht“: Hier Folge zwei anschauen!

Es ging erneut heiß her am Herd: In Folge zwei der „Krone“-Kochshow „Das jüngste Gericht“ lautete für die Kids das Herd-Motto: „Hightech“. Diesmal versuchten Leonardo und Sophie, die Gunst der Jury für sich zu gewinnen.

In der neuesten Episode ritterten Sophie und Leonardo um eine der begehrten Koch-„Kronen“. Sie stellten ihr Talent an Herd und Ofen unter Beweis - und kochten nicht nur Moderatorin Julia Furdea, sondern auch die Juroren - Haubenkoch Didi Maier, Schauspieler Jeremy Miliker und TV-Newcomerin Malena - ein. Das Motto der zweiten Sendung lautete: „Hightech“!

Der 13-jährige Niederösterreicher Leonardo, der in seiner Freizeit am liebsten Schach spielt, versuchte die Jury mit einem spacigen Lachstatar mit Avocados sowie „Molekular-Kaviar“ zu überzeugen - und servierte als Nachtisch Mini-Gugelhupfe in einer coolen weißen Schokoladenkugel.

Sophie aus Wien war nicht minder kreativ und konterte mit einer Insekten-Pizza (!), die sie statt mit Schinken und Käse mit Heuschrecken und Mehlwürmern belegte. Beim Kochen, umringt von Scheinwerfern und Kameras, fühlte sich die Elfjährige pudelwohl: Sophie will einmal Moderatorin werden.

Wer gewinnt die Show und sichert sich somit die Chance auf den Hauptgewinn, eine Kreuzfahrt mit der Familie?

Die Kanditaten stellen sich vor
Im Vorfeld haben Sophie und Leonardo einiges über sich verraten:

Sophie im Interview:

Leonardo im Interview:

 krone.at
krone.at
Sonntag, 05. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)