20.09.2018 17:51 |

Lapsus wird Hit im Web

Airline schrieb eigenen Namen auf Flugzeug falsch

Wie man ein peinliches Missgeschick mit etwas Selbstironie zum weltweiten Internet-Hit machen kann, hat die chinesische Airline Cathay Pacific auf Twitter bewiesen. Die in Hongkong ansässige Fluggesellschaft versah den Rumpf einer ihrer Maschinen versehentlich mit dem Schriftzug „CATHAY PACIIC“ - und ging mit diesem deutlich sichtbaren Lapsus lieber gleich offensiv um ...

„Ups, diese sonderbare Beschriftung wird nicht lange so bleiben! Das geht zurück in die Werkstatt!“, schrieb die Airline am Mittwoch auf Twitter zu Fotos, auf denen das fehlende „F“ ins Auge sticht. Der humorige Eintrag wurde binnen Stunden tausendfach geteilt.

Eine Sprecherin von Cathay Pacific sagte dem Sender CNN Travel: „Wir wollten erst kein großes Aufheben darum machen, aber die Fotos gingen unter Luftfahrt-Fans viral, also haben wir diesen witzigen Moment einfach mit allen geteilt.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter