So, 21. Oktober 2018

Unesco-Auszeichnung

14.09.2018 15:02

Große Ehre für die steirische Brenner-Bibliothek

Dem steirischen Diözesanarchiv wurde eine besondere Ehre zuteil: Die „Brenner-Bibliothek“, die auf den steirischen Bischof Martin Brenner (Amtszeit 1585-1615) zurückgeht, wurde von der Unesco in das „nationale Archiv“ Österreichs aufgenommen. „Durch diese Auszeichnung wird bestätigt, dass wir einen kulturellen Schatz in unseren Depots hüten, der auf einer Stufe mit den wichtigsten historischen Dokumenten Österreichs zu stellen ist“, sagt Diözesanarchivar Matthias Perstling.

Neben der „Brenner-Bibliothek“ wurde auch das Manuskript der „Vorauer Volksbibel“ im Besitz des Augustiner Chorherrenstifts in das „Nationale Memory of the World Register - Memory of Austria“ augenommen.

Die wichtigsten Schriften seiner Zeit
Die Brenner-Bibliothek umfasst die vom Seckauer Bischof Martin Brenner gesammelten 691 Werke, die er in 1100 Bänden mit repräsentativen Einbänden aus hellem Schweinsleder binden ließ. Nach eigenen Angaben verwendete der bibliophile Sammler 5400 Gulden für den Ankauf von zeitgenössischen Druckwerken und die entsprechenden Buchbindearbeiten.

Die Bibliothek enthält nicht nur die wichtigsten theologischen und philosophischen Schriften jener Zeit, sondern es finden sich darunter auch zahlreiche Werke aus den Bereichen Historiographie, Rechtswissenschaft und Naturwissenschaften, unter denen die medizinischen Bücher einen besonderen Stellenwert einnehmen. Bischof Brenner öffnete seine Bibliothek bereits zu seinen Lebzeiten für Studenten der Grazer Universität.

Bereits mit 31 Jahren Rektor
Aus bürgerlichen Verhältnissen aus Schwaben stammend, studierte Martin Brenner an der Jesuiten-Universität in Dillingen, wurde bereits mit 31 Jahren Rektor der Universität Ingolstadt und machte danach im Salzburger Erzbistum Karriere. 1585 wurde er zum Bischof von Seckau geweiht und war in der steirischen Diözese der erste Reformbischof des Trienter Typs, dessen zentrales Anliegen die Reform des Klerus war.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark
Aktuelle Schlagzeilen
Zittern bis zuletzt
Hamilton startet auch in Austin aus der Pole
Motorsport
Erst Tor, dann out
Arm gebrochen! Messi fällt für den „Claisco“ aus
Fußball International
Spanier wundern sich
„Scheißdreck“-Sager: Bernat-Berater kontern Hoeneß
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Bremen nach 2:0 auf Schalke vorerst Zweiter
Fußball International
Nur 1:1 gegen Genoa
Ronaldo trifft - Juve strauchelt trotzdem erstmals
Fußball International
Mbappe trifft
PSG-Wahnsinn! Zehnter Sieg im zehnten Ligaspiel
Fußball International
Nach Skandal-PK
„Super Zeichen“ - Kimmich verteidigt Bayern-Bosse!
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.