13.08.2018 09:51 |

Nur noch online

Zeitung „taz“ will gedruckte Ausgabe einstellen

Die deutsche Tageszeitung „taz“ will ihre gedruckte Ausgabe einstellen. In einer internen Mitteilung an die Belegschaft erklärt das Management: „Das Zeitalter der gedruckten Zeitung ist zu Ende, der Journalismus lebt im Netz weiter.“

Die Ankündigung, die Print-Ausgabe einzustellen, machte „taz“-Geschäftsführer Karl-Heinz Ruch im Gespräch mit dem Branchendienst „turi2“. Er habe sich bereits an die anderen Teilhaber des genossenschaftlich organisierten Zeitungsverlags gewandt und ihnen seine Pläne mitgeteilt.

Wie genau es weitergehen soll, ist allerdings noch ungeklärt. Unter dem Schlagwort „Szenario 2022“ sammelt die für ihre denkwürdigen Titelseiten bekannte Zeitung intern Ideen, wie der Übergang zu schaffen sein soll.

Online-Journalismus in schwieriger Situation
Das Problem, vor dem der Verlag steht: Die Zahlungsbereitschaft der Zeitungleser für Online-Produkte ist enden wollend, die im Internet erzielbaren Werbeerlöse sind geringer als bei Druckwerk, und zu allem Überfluss gibt es mit US-Internetgiganten wie Facebook oder Google auch noch mächtige Konkurrenz um die Anzeigengelder.

In dieser für Verleger schwierigen Situation hat die „taz“ in den vergangenen Jahren viel ausprobiert. Die Berliner Zeitung gehörte unter anderem zu den ersten Medien im deutschsprachigen Raum, die mit Online-Abonnements experimentierten - eine Erfahrung, die sich bei der Transformation in eine reine Online-Zeitung bezahlt machen könnte.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Leipzig siegt
Champions-League-Erdbeben, Liverpool verliert 0:2
Fußball International
Haaland-Triplepack
6:2! Ganz Europa applaudiert Salzburger Bullen
Fußball International
Salzburg-Fans träumen
„Wir hol‘n die Meisterschaft und den Europacup...“
Fußball International
Haaland verzückt
Selbst Rapid bewundert Salzburgs Wunder-Striker
Fußball International
Gegen Genk überragend
„Big Earl“ Haaland jagt Fußball-Welt Schrecken ein
Fußball International
CL-Überraschung
1:1! Inter stoppt Slavia im letzten Moment
Fußball International
Spektakulär!
„Mozartstadt“-Choreographie zum CL-Auftakt
Fußball International
Auf Gleisen erwischt
Randalierende Lille-Fans in Amsterdam festgenommen
Fußball International
Heute wird‘s ernst
Champions-League-Hammer! krone.tv in Salzburg
Video Fußball

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter