Di, 16. Oktober 2018

Vaness Mai & Co

21.07.2018 08:17

Erfolgreiche Generalprobe der Starnacht 2018!

Nach der Generalprobe folgt heute, Samstag, in der Klagenfurter Ostbucht die TV-Liveshow der „Starnacht am Wörthersee“ (20.15 Uhr).

Besonders strahlend zur Generalprobe kamen zwei Stars: Nik P., der Donnerstagabend ein viel umjubeltes Konzert auf der Burgarena Finkenstein gab: „Das war so perfekt, da hat alles zusammengespielt. Und nach drei Jahren im Zelt endlich wieder in der Arena.“ Wie ein Nationalheld gefeiert wurde Andreas Gabalier - ebenfalls am Donnerstag - bei einer TV-Show in der Schweiz. „Da ging die Post ordentlich ab, die Leute sind auf ihn geflogen“, so Promotor und „Mister Musi“ Sepp Adlmann, der die gestrige Unterbrechung der Proben mit seinem gewohnt trockenen Humor kommentierte: „G’scheiter es regnet jetzt, als dann, wenn’s schön ist.“

Auch mit einer Premiere wartet die heurige „Starnacht auf. Vanessa Mai tritt gemeinsam mit dem Rapper Olexesh auf. “Er hat mich auf Instagram gefragt, ob ich nicht mit ihm was machen will“, so die Sängerin. Drei Tage später stand das Duo im Studio. “Es ist ein Schlager, der mit Rap-Elementen aufgepeppt wurde, von vielen Fans sehr gut angenommen wird. Und es ist ein Vorbote meiner neuen CD, die im August erscheint.“

Durch den Abend geführt hat das Moderatoren-Duo Barbara Schöneberger und Alfons Haider. Ordentlich gefeiert wurde im Anschluss an die Generalprobe bei der “Seitenblicke"-Party auf drei Wörthersee-Schiffen, bei der sich tatsächlich sämtliche Stars blicken ließen!

Übrigens: Für die heutige TV-Liveshow stehen den Fans Parkmöglichkeiten beim Lakeside-Park zur Verfügung.

Wilfried Krierer
Wilfried Krierer

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.