Person

Andreas Gabalier

Beschreibung

Andreas Georg Gabalier, geboren am 21. November 1984 in Friesach in Kärnten, ist ein österreichischer Sänger und bezeichnet sich selbst als "Volks Rock 'n' Roller".

Andreas Gabalier wuchs als zweitältestes der vier Kinder in Graz auf, absolvierte die Handelsakademie und begann das Studium der Rechtswissenschaften in Graz. Seine gesangliche Karriere begann im Sommer 2008, als er zwei Songs im ORF-Landesstudio Steiermark darbot. Ende 2018 spielte Andreas Gabalier bereits seine ersten Konzerte. Im Mai 2009 erschien sein erstes Album "Da komm' ich her", kletterte auf Platz 4 der österreichischen Charts und erhielt nach einem Monat Gold für 10.000 verkaufte Tonträger. Das Album blieb 260 Wochen in den Bestenlisten und wurde mit 5 mal Platin ausgezeichnet.

Das Album Herzwerk erreichte nach 64 Wochen im September 2011 Platz 1 der österreichischen Charts. Mit insgesamt 82 Wochen ist es damit das Album, das sich bis dato am zweitlängsten in den Top 10 der österreichischen Album-Charts hielt. Nur Helene Fischers Album "Farbenspiel" blieb 23 Wochen länger an der Spitze.

Im September 2014 kehrte sein zu dem Zeitpunkt seit mehr als einem Jahr in den Charts positioniertes Album "Home Sweet Home" auf Platz 1 der österreichischen Albumcharts zurück. Andreas Gabliers Alben "Da komm’ ich her", "Herzwerk" und "Home Sweet Home" sind in den Top 10 der Alben mit der erfolgreichsten Chart-Performance aller Zeiten in Österreich positioniert.

Alle Artikel

Themen finden

Top Themen

Newsletter