Fr, 19. Oktober 2018

Höllisches Abenteuer

27.06.2018 20:13

„Teuflisch gute Freundin“ hilft Mauerblümchen

Lilith (Emma Bading) ist nicht irgendein Mädchen, die 14-Jährige ist Satans Tochter. Angeödet von ihrem infernalischen Höllendasein, bittet sie Papa um eine Auszeit unter Menschen. Dieser geht aber ein mephistophelischer Pakt voraus: Die aufgeweckte Nachwuchsteufelin soll ein braves Mädl (Janina Fautz) so richtig auf böse bürsten …

Das charmant-diabolische Jugendabenteuer punktet mit seiner spielfreudigen Newcomerbesetzung, die cool agiert, ohne sich aber in Diktion und Geste an das junge Kinopublikum anbiedern zu wollen. Klar wird aus dem naiven Gör eine echte Schulbitch.

Dass umgekehrt die kleine Teufelin eine Läuterung erfährt, amüsiert. Zudem hält Regisseur Marco Petry kleine und größere Satansbraten mit romantischen Turbulenzen bis zum Schluss bei der Stange. Etwas konträr zum quirligen Inhalt die statische Kamera.

Christina Krisch, Kronen Zeitung

„Meine teuflisch gute Freundin“ ab 28. Juni im Kino!

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.