Di, 17. Juli 2018

Mehrfach überschlagen

17.06.2018 12:45

Sechs junge Menschen überleben in diesem Wrack

Ein mit sechs Jugendlichen besetzter Honda Civic ist Sonntagfrüh bei der Ortseinfahrt von Zeillern in Niederösterreich von der Straße abgekommen und hat sich mehrfach überschlagen. Alle sechs Insassen, vier Burschen und zwei Mädchen, wurden verletzt.

Das Fahrzeug knickte auf seiner Spur der Verwüstung eine Laterne und einen großen Baum um, flog über eine Gartenmauer, die ebenfalls stark beschädigt wurde und landete in einem Vorgarten auf dem Dach. Die Hausbesitzerin sowie mehrere Nachbarn wurden von dem Knall geweckt und alarmierten die Rettung.

Vier Insassen konnten sich selbst aus dem stark deformierten Auto befreien. Zwei waren eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr geborgen werden. Drei leichter Verletzte wurden mit Rettungswägen abtransportiert. Drei Personen mit schwereren Verletzungen wurden mit zwei Notarztwägen und einem Hubschrauber in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

„Wie auf einem Schlachtfeld“
Am Unfallort habe es „wie auf einem Schlachtfeld“ ausgesehen, so Philipp Gutlederer vom Bezirksfeuerwehrkommando Amstetten.
Man könne daher von Glück reden, dass keiner der Verunglückten in Lebensgefahr schwebe. Die Hausbesitzerin erlitt einen Schock und wird vom Kriseninterventionsteam betreut.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.