16.06.2018 13:43 |

Im Zeichen der Ziege

Ronaldo sorgt mit Jubelgeste für Rätselraten

Portugals Superstar Cristiano Ronaldo hat beim 3:3 gegen Spanien am Freitagabend (siehe Video oben) nicht nur mit seinem Triplepack, sondern auch seinem eigenwilligen Jubel nach dem ersten Treffer für Aufsehen gesorgt. Die seltsam anmutende Ziegenbart-Geste dürfte im Privatduell mit dem Argentinier Lionel Messi und der Diskussion darüber gründen, wer von beiden der beste Kicker aller Zeiten ist.

Von seinen Fans wird Messi seit geraumer Zeit mit dem Beiwort GOAT geschmückt, zugleich das englische Wort für Ziege wie auch das Akronym für „greatest of all time“, also „Größter aller Zeiten“. Indem er sich mit der Hand mehrmals über seinen - nicht vorhandenen - Kinnbart strich, könnte Ronaldo also seinen Anspruch auf diesen Titel artikuliert haben.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tabellen
Spielplan

WM-Newsletter

Alle News und Updates zur WM in Russland direkt in's Postfach.

Sportwetten

Newsletter